Doppeltwirkende Stahlzylinder

Extrem starke und vielfach verwendbare Zylinder.

Die doppeltwirkenden Stahlzylinder von LUKAS verfügenüber einen hydraulischen Rückzug und sind damit noch vielseitiger als einfachwirkende Zylinder.
Sie fahren schneller ein und können auch für Zugarbeiten genutzt werden.
Darüber hinaus bieten sie dank eines speziellen Überdruckventils mehr  Sicherheit für den Anwender.

Fakten:

  • Hydraulischer Kolben-Rückzug
  • Für große Lasten bis 560 Tonnen
  • Große Typenvielfalt
  • Besonders robust und solide für anspruchsvolle Einsätze
  • Überdruckventil schützt Anwender bei Bedienfehlern
  • Korrosionsschutz dank einbrennlackierten Oberflächen
  • Hartverchromte Kolben gegen Riefenbildung und Korrosion

Eingesetzt werden die LUKAS Stahlzylinder vor allem, um besonders schwere Lasten bis zu 560 Tonnen zu heben oder präzise zu verschieben. Dank ihrer großen Typenvielfalt und ihrer hohen Standardisierung sind sie jederzeit in bereits bestehende Systeme integrierbar.

Vorteile:

Serienmäßiges Außengewinde zur einfacheren Montage
Serienmäßige Befestigungsbohrungen im Zylinderboden
Serienmäßig mit international üblicher Schraubkupplung
Innengewinde in der Kolbenstange für Zusatzwerkzeuge
Gute Seitenlastverträglichkeit durch breite Führungsringe
Voll belastbare Hubbegrenzung
Abstreifringe verhindern Verschmutzung und Verschleiß
Optional mit LUKAS Steckkupplung zur Integration in ein vorhandenes 500 bar-
System

Kontakt